So wirst du Teil der Militärmusik Steiermark

 

BEWERBUNG

Du spielst ein Instrument des sinfonischen Blasorchesters?

Du möchtest Deinen Grundwehrdienst als MusikerIn machen?
Du suchst nach einem abgeschlossenen Studium eine Stelle als OrchestermusikerIn?
Du willst eine spannende Zeit erleben?

Werde Teil der Militärmusik Steiermark!

Die Militärmusik Steiermark ist immer auf der Suche nach neuen und talentierten Mitgliedern und wir freuen uns über Bewerbungen.

Werfe einen Blick auf die Aufnahmekriterien und nimm bei Interesse sowie bei Fragen Kontakt mit uns auf.

VORAUSSETZUNGEN
 

Musikerleistungsabzeichen in 

Silber oder Gold

 

Physische Belastbarkeit durch langes Stehen und Exerzieren in allen Wetterlagen

Motivation & Engagement

WIE KOMME ICH ZUR MILITÄRMUSIK STEIERMARK?
 
ANMELDEN

Einfach telefonisch unter 0664/6226245050201/5041971 oder 0664/6223311 einen Vorspieltermin vereinbaren.

VORSPIELTERMIN

Zum Vorspielen ist ein kleines Programm, bestehend aus einer Etüde, einem Vortragsstück, Tonleitern und einem Ausschnitt aus einem Solokonzert vorzubereiten. Es werden auch Blattleseübungen vorgelegt.
(Schwierigkeitsgrad mind. Musikleistungsabzeichen Silber)

STELLUNG/EIGNUNGSPRÜFUNG

Für Männer: Der Wunsch, den Grundwehrdienst bei der Militärmusik zu verbringen, sollte gleich bei der Stellung/Musterung  bekannt gegeben werden.


Für Frauen: Nach bestandenem Vorspiel kann eine freiwillige Meldung zum Ausbildungsdienst abgeben werden. Bei einer eintägigen Eignungstestung in Wels wird der Gesundheitszustand festgestellt.

EINBERUFUNG & GRUNDAUSBILDUNG

Am Tag der Einberufung beginnt die 4-wöchige Grundausbildung bei der Militärmusik durch dafür geschulte Militärmusiker in den Bereichen Waffen- und Schießdienst, Exerzieren, Erste Hilfe und Nahkampf.

MUSIKDIENST

Nach der 4-wöchigen Grundausbildung beginnt der 12-monatige musikalische Dienst bei der Militärmusik.

DER MUSIKDIENST

Es steht nicht nur die Probenarbeit im Mittelpunkt, auch Musikgeschichte, Musiktheorie, Gehörbildung, Dirigieren und das Stabführen werden geschult.

Hochgeschrieben steht die Fortbildung am eigenen Instrument, im Ensemblespiel und in der Orchesterpraxis.

Man wirkt bei zeremoniellen Abläufen, Marsch-Shows, verschiedensten Auftritten und Konzerten mit.

Die Zeit bei der Militärmusik kann man als Basis für eine allfällige Musikkarriere oder die Musik-Unteroffiziers-/Offiziers-Laufbahn nutzen.

Natürlich bleibt auch Zeit für regelmäßige Sporteinheiten.

Aufgrund der vielfältigen Aufgaben und Möglichkeiten bei der Militärmusik bleibt der Alltag immer abwechslungsreich und spannend.

 
DAS ARBEITSVERHÄLTNIS

Für Männer:

Nach sechs Monaten als Grundwehrdiener bekommt man einen Arbeitsvertrag als Militärperson auf Zeit (Beamter) und dient für insgesamt 13 Monate bei der Militärmusik.

Für Frauen:
Nach sechs Monaten als Person im Ausbildungsdienst bekommt man einen Arbeitsvertrag als Militärperson auf Zeit (Beamter) und dient für insgesamt 13 Monate bei der Militärmusik.

 

JETZT BEWERBEN!

Telefonisch einen Vorspieltermin vereinbaren!

0664 6226245   |   050201/5041971   |   0664 6223311