top of page
  • AutorenbildMilitärmusik Steiermark

63. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes


„Lasst uns hier eine Kirche bauen“- unter diesem Motto stand die 63. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes.

Die Soldatenwallfahrt entstand 1958 aus einer gemeinsamen Friedensinitiative französischer und deutscher Soldaten in dem Willen, durch die Gemeinsamkeit des Glaubens vorhandene Gegensätze zu überwinden. Die österreichische Delegation nimmt seit dem Entstehungsdatum teil. Die Walllfahrt beinhaltet verschiedene spirituelle Aktivitäten, darunter Gottesdienste, Prozessionen und Gebete.



Bei der internationalen Eröffnungsfeier am 12. Mai gab es musikalische Darbietungen der teilnehmenden Nationen und die österreichische Delegation war dieses Jahr mit der Militärmusik Steiermark musikalisch vertreten.



Der Höhepunkt der Wallfahrt war die Lichterprozession - ein eindrucksvolles religiöses Ereignis, bei dem die Pilger mit Kerzen oder Laternen in der Hand durch die Straßen von Lourdes ziehen. Die Prozession führt zur Grotte von Massabielle, wo die Marienerscheinungen in Lourdes stattgefunden haben sollen.




Klaus Peter JANISCH



Fotos: HBF/Trippolt, HBF/Karlovits


Alle Fotos sind zu finden unter: https://www.flickr.com/photos/milseelsorge





78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page